.

Seit 2007 Arbeit in freier Praxis
als Gestalttherapeut, Ausbilder, Lehrtherapeut und Supervisor:
neben der Arbeit mit Einzelnen und mit Paaren
Leitung diverser
Selbsterfahrungsgruppen.

.
Ausbildung

- 7-jähriges Hochschulstudium Musik (Gesang und Klavier),
Erziehungswissenschaften und Germanistik
in Saarbrücken, Detmold und Köln

- 2-jährige Ausbildung zum Stimmpädagogen
bei Prof. Cornelius Reid in New York.

In der freundschaftlich-kollegialen Zusammenarbeit
mit dem Altmeister  der Stimmentwicklung
grundlegende Einsicht in elementare Prinzipien
menschlich-organismischen Wachsens:

  • "it´s all in the rhythm" (C. Reid),
  • "the body knows" (C.Reid),
  • "There is an intrinsic organismic wisdom" (C. Reid)

- 4-jährige Ausbildung zum Gestalttherapeuten
bei Dr. Frank-M. Staemmler und Werner Bock
am Zentrum für Gestalttherapie in Würzburg.

Das dabei entwickelte Verständnis von Gestalttherapie -
beschrieben unter  Was ich unter Gestalttherapie verstehe -
plakativ in 3 Sätzen zusammengefasst:

  • "Der Mensch wird am Du zum Ich" (M. Buber),
  • "Was ist darf sein, was sein darf ändert sich" (W.Bock),
  •  Veränderung geschieht "ganzheitlich" (Staemmler/ Bock)

- Fortbildungen in Gestalttherapie in Würzburg
bei Dr. Barbara Staemmler ("Die Polarisation wird deutlich - und wie geht´s weiter")
und bei Werner Bock ("Anleitung zu bioenergetischen Übungen",
"therapeutischer Umgang mit mörderischer Wut"
)